Markt Bruck i.d.OPf.
Landkreis Schwandorf
Regierungsbezirk Oberpfalz
Rathausstraße 7
92436 Bruck i.d.OPf.
Tel. 0 94 34 / 94 12 - 0
Fax 0 94 34 / 94 12 26
E-Mail: info@bruck.eu
 

3. Bürgermeisterin Inge Gleixner und Marktrat Dr. Dietmar Scholl verabschiedet sowie Nachrücker Markus Glück und Andreas Spindler vereidigt


3. Bürgermeisterin Inge Gleixner und Marktrat Dr. Dietmar Scholl haben das Ende ihrer Zugehörigkeit im Marktgemeinderat mit Wirkung zum 01. Juni 2018 beantragt. Der Marktgemeindrat hat in seiner Sitzung am 24.04.2018 über die beiden Anträge entscheiden und dabei jeweils einstimmig die Amtsniederlegung von Frau Inge Gleixner (SPD) und Herrn Dr. Dietmar Scholl (FWG) mit Wirkung vom 01.06.2018 festgestellt.

 

In der letzten Marktgemeinderatssitzung am 06.07.2018 wurden dann die Marktgemeinderatsmitglieder von 1. Bürgermeister Hans Frankl offiziell verabschiedet.

 

Frau Inge Gleixner wurde bei der Kommunalwahl 2008 erstmals in den Marktgemeinderat gewählt und gehörte bis zu ihrem Ausscheiden, also insgesamt 10 Jahre lang, dem Gremium an. Seit 2013 hatte sie das Amt als 3. Bürgermeisterin inne.

 

Dr. Dietmar Scholl wurde im Jahr 2010 als Nachrücker im Marktrat vereidigt und gehörte seitdem ebenfalls ununterbrochen dem Gremium an.

 

1. Bürgermeister Frankl bedankte sich bei den beiden Markträten für ihre geleistete Tätigkeit und überreichte ihnen als Anerkennung eine Dankurkunde, eine Ansicht mit dem Markt Bruck prägenden Motiven (Marktschreier, Rathaus, Freizeitzentrum) und einen guten Tropfen.

 

Als Listennachfolger für die beiden ausgeschiedenen Räte rückten Herr Markus Glück, SPD und Herr Andreas Spindler, FWG in das Gremium nach und wurden von 1. Bürgermeister Hans Frankl vereidigt.

 

 

Lorenz Bräu neuer 3. Bürgermeister

Bei der erforderlichen Neuwahl des 3. Bürgermeisters wurden nachfolgende Kandidaten vorgeschlagen: Thomas Schächerer (CSU), Lorenz Bräu (FWG) und Rudi Sommer (BÜNDNIS 90/Die Grünen).

 

Beim ersten Wahlgang fielen auf Schächerer und Bräu jeweils sechs Stimmen, auf Sommer fünf. Beim zweiten Wahlgang erhielt Lorenz Bräu sieben Stimmen und Thomas Schächerer sechs Stimmen. Vier Stimmen waren ungültig. Somit wurde Lorenz Bräu für das Amt des 3. Bürgermeisters gewählt und von 1. Bürgermeister Hans Frankl ebenfalls bezüglich seines Amtes vereidigt.

 

 

 

 


Aktuelle Termine

Zu den Terminen
Markt Bruck